Home  |  Neuigkeiten & Presse  |  Veranstaltungen  |  Unterschriftenliste  
Folgen der Westtangente und Forderungen  |  200 Mio.  
Impressum  |  Kontakt
 

   
          

 

 
    

Die Folgen der Tramtrasse-West (Tram-Westtangente) und unsere Forderungen:

   

Die Folgen der Tramtrasse:

  • Mehr Stau durch weniger Fahrspuren – zwei Fahrspuren fallen weg

  • 8,5 km Trasse mit 17 Haltestellen – an 17 Stellen müssen Fahrgäste die Straße zur Tram überqueren, und der Verkehr steht DORT still

  • Keine verbesserte Umweltbilanz, weil mehr Standzeiten und Wartezeiten (Stau) der Autos

  • Deutliche Mehrbelastung der Wohnviertel durch Ausweichverkehr und Parkplatzsucher

  • Noch mehr Probleme beim Linksabbiegen - teilweiser Wegfall der Linksabbieger Spuren

  • Erhöhte Belästigung durch Lärm (z.B. Quietschen) und Erschütterungen der Tram

  • Wegfall von Parkplätzen entlang der Strecke und Verlust vieler Parkplätze am Waldfriedhof zugunsten einer Trambahn-Wendeschleife

  • Die Fußgängerunterführung Parkplatz/Bushaltestelle Waldfriedhof zum Waldfriedhof Haupteingang wird zugeschüttet

  • Keine Verschönerung der angrenzenden Plätze, da die Finanzierung hierfür nicht im Topf der Westtangente enthalten ist

  • Abholzen des heute vorhandenen und eingewachsenen Grünstreifens in der Mitte der Fürstenrieder Straße und der Bäume

  • Erhöhte Unfallgefahr für Schüler, Senioren und Menschen mit Behinderung durch Bahnsteige in der Mitte der Straße

  • Kein Zusatznutzen durch die Tram, da die Buslinie 51 bereits heute die Strecke großteils im 5-Minuten-Takt bedient. Nur voraussichtlich höhere MVV-Ticket-Preise

  • Höhere MVV-Ticket-Preise

  • Bus 168 stoppt weiterhin den Verkehr zur Rush-Hour!

  • Kaphaltestellen

    • Durch den Winterdienst, der Schnee an die Seite schiebt, wird die Kaphaltestelle zum Spießrutenlauf für die Fahrgäste

    • Bei einem Autounfall an der Kaphaltestelle besteht erhöhte Gefahr für die wartenden Fußgänger an dieser Stelle, weil der Bordstein hier abgesenkt ist und keine begrenzende Funktion mehr hat

 

Stoppt die Tramtrasse-West (Tram-Westtangente) – Wir fordern:

  1. Keine Verschwendung von Steuergeldern für unnötige Nahverkehrsprojekte

  2. Fließender öffentlicher Nah- und Individualverkehr in der Fürstenrieder Straße und Wotanstraße

  3. Sicherheit für unsere Schüler auf dem Schulweg

  4. Umweltverträglichkeit durch einen funktionierenden Busverkehr mit zukunftsweisenden Technologien (Stichwort: Hybridbus oder E-Bus)

  5. Weniger Staus durch fließenden Verkehr über drei Spuren in beiden Richtungen auf einer der Hauptverkehrsadern Münchens

  6. Erhalt der ohnehin schon knappen Parkplätze für Kunden der angrenzenden Geschäfte

  7. Erhalt des gesamten Waldfriedhof-Parkplatzes für Friedhofsbesucher

  8. Erhalt  der Unterführung für Friedhofsbesucher

  9. Keine neue Lärmquelle!

  10. Kein zusätzlicher Verkehr in den angrenzenden Wohnvierteln entsteht (Stichwort Ausweichverkehr)

 

 

Gerne können Sie uns Anmerkungen, Kritik, Lob persönlich mitteilen. Derzeit am besten per eMail an: info@ContraTramWest.de

 

 

    

 

 

 

 

 

 
Impressum